FANDOM


Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Neuler
Reddot
Germany location map
48.92861111111110.069444444444518
Basisdaten
Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Stuttgart
Landkreis: Ostalbkreis
Höhe: 518 m ü. NN
Fläche: 36,27 km²
Einwohner:

3.160 (31. Dez. 2009)[1]

Bevölkerungsdichte: 87 Einwohner je km²
Postleitzahl: 73491
Vorwahl: 07961
Kfz-Kennzeichen: AA
Gemeindeschlüssel: 08 1 36 046
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Hauptstraße 15
73491 Neuler
Webpräsenz: www.neuler.de
Bürgermeister: Manfred Fischer
Lage der Gemeinde Neuler im Ostalbkreis

<imagemap>-Fehler: Bild ist ungültig oder nicht vorhanden

Neuler ist eine Gemeinde im Ostalbkreis in Baden-Württemberg.

Geografie

Geografische Lage

Neuler liegt auf einem Höhenrücken zwischen Kocher und Jagst, etwa sieben Kilometer südwestlich von Ellwangen. Es hat Anteil an den Naturräumen Östliches Albvorland und Schwäbisch-Fränkische Waldberge, die beide zum Schwäbischen Keuper-Lias-Land zählen.[2]

Nachbargemeinden

Die Gemeinde grenzt im Norden an Rosenberg, im Nordosten an die Stadt Ellwangen, im Osten an Rainau, im Süden an Hüttlingen, im Südwesten an Abtsgmünd und im Westen an Adelmannsfelden.

Gemeindegliederung

Zur Gemeinde Neuler gehören das Dorf Neuler, die Weiler Bronnen, Ebnat, Gaishardt, Leinenfirst, Ramsenstrut und Schwenningen, das Gehöft Haldenhof und die Häuser Adlersteige, Binderhof, Burghardsmühle, Burgstall, Himmelreich, Kohlwasen, Pfaffenhölzle und Schönberger Hof sowie die abgegangenen Ortschaften Burgstall, Gern, Oberbrandhof, Schlierhof, Schliermühle, Schöffelhöfe und Schönenberg.[3]

Geschichte

Neuler wurde im Jahre 1113 erstmals urkundlich erwähnt. 1746 wurde die barocke Pfarrkirche auf den Grundmauern einer gotischen Kirche erbaut. Der Ort gehörte zunächst zur Fürstpropstei Ellwangen. Als diese mit der Säkularisierung aufgrund des Reichsdeputationshauptschlusses 1803 an das Königreich Württemberg fiel, wurde Neuler dort dem Oberamt Ellwangen zugeordnet. Im Rahmen der Kreisreform 1938 kam Neuler dann zum Landkreis Aalen, mit dem es durch die Kreisreform 1973 im neugeschaffenen Ostalbkreis aufging.

Religionen

Datei:Neuler Kirche.jpg

Auch nach Einführung der Reformation in anderen Teilen Deutschlands blieb Neuler weiter katholisch. Auch heute noch ist die Mehrzahl der Bewohner zur römisch-katholischen Kirche St. Benedikt eingepfarrt. Die wenigen evangelischen Gläubigen gehören zur Kirchengemeinde Ellwangen.

Politik

Die Gemeinde ist Mitglied der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft der Stadt Ellwangen (Jagst).

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Sport

Der bekannteste Sportverein in Neuler ist der Turnverein Neuler. Die Fußballabteilung spielt in der Saison 2010/2011 in der Bezirksliga im Bezirk Kocher/Rems. Die Reserve-Mannschaft des TVN spielt in der Kreisliga BIII.

Regelmäßige Veranstaltungen

Neuler ist für seinen Faschingsumzug bekannt. Jedes Jahr säumen am Faschingssonntag zahlreiche Menschen, nach Angaben des Vereins Neulermer Narren 1906 bis zu 25.000, die Straßen, um sich den Faschingsumzug mit den vielen Themenwagen und Fußgruppen anzusehen.

Wirtschaft und Infrastruktur

Bildung

In Neuler gibt es mit der Brühlschule eine Grund- und Hauptschule. Weiterführende Schulen befinden sich in Ellwangen. Zudem gibt es zwei römisch-katholische Kindergärten im Ort.

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Gemeinde

Weblinks

Commons-logo.svg <Lang> Commons: Neuler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen

  1. Bevölkerungsentwicklung in den Gemeinden Baden-Württembergs 2009 (Hilfe dazu)
  2. Naturräume Baden-Württembergs. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg, Stuttgart 2009
  3. Das Land Baden-Württemberg. Amtliche Beschreibung nach Kreisen und Gemeinden. Band IV: Regierungsbezirk Stuttgart, Regionalverbände Franken und Ostwürttemberg. Kohlhammer, Stuttgart 1980, ISBN 3-17-005708-1, S. 711–713.
en:Neuler

eo:Neuler fr:Neuler id:Neuler it:Neuler nl:Neuler pam:Neuler pl:Neuler pt:Neuler ro:Neuler ru:Нойлер sr:Нојлер vo:Neuler war:Neuler

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki