FANDOM


Die Liste der Orte im Ostalbkreis listet die geographisch getrennten Orte (Ortsteile, Stadtteile, Dörfer, Weiler, Höfe, (Einzel-)Häuser) im Ostalbkreis auf.[1]

Systematische Liste

Alphabet der Städte und Gemeinden mit den zugehörigen Orten.

Zur Alphabetischen Liste
  • Aalen mit den Stadtteilen Aalen, Dewangen, Ebnat, Fachsenfeld, Hofen, Unterkochen, Waldhausen und Wasseralfingen. Zu Aalen die Stadt Aalen, das Dorf Unterrombach, die Weiler Hahnenberg, Hammerstadt, Himmlingen, Hofherrnweiler, Lauchhof, Mädle, Mantelhof, Neßlau, Oberrombach, Pompelhof, Rauental, Sandberg, Sauerbach und Schwalbenhof, die Höfe Hirschhof und Sofienhof und der Wohnplatz Aalwirtshaus. Zu Dewangen das Dorf Dewangen, die Weiler Aushof, Bernhardshof, Bronnenhäusle, Bubenrain, Degenhof, Faulherrnhof, Hüttenhöfe, Lusthof, Neuhof, Reichenbach, Riegelhof, Rodamsdörfle, Rotsold, Schultheißenhöfle und Trübenreute, die Höfe Dreherhof, Freudenhöfle, Gobühl, Großdölzer Hof, Kleindölzer Hof, Kohlhöfle, Rauburr, Schafhof, Streithöfle und Tannenhof und die Wohnplätze Haldenhaus und Langenhalde. Zu Ebnat das Dorf Ebnat, die Weiler Affalterwang und Niesitz und das Gehöft Diepertsbuch. Zu Fachsenfeld das Dorf Fachsenfeld, die Weiler Himmlingsweiler, Mühlhäusle, Schloßreute und Waiblingen, die Höfe Frankeneich, Oberer Hangendenbuch, Sanzenbach, Scherrenmühle und Spitz und die Wohnplätze Bodenbach und Steinfurt. Zu Hofen das Dorf Hofen, die Weiler Attenhofen, Goldshöfe und Oberalfingen, der Ort Wagenrain, das Gehöft Heimatsmühle und der Wohnplatz Fürsitz. Zu Unterkochen das Dorf Unterkochen, die Weiler Birkhof, Eisenhammerwerk, Glashütte, Neukochen, Neumühle, Neuziegelhütte und Pulvermühle und die Wohnplätze Klause und Stefansweiler Mühle. Zu Waldhausen das Dorf Waldhausen, die Weiler Arlesberg, Bernlohe, Beuren, Brastelburg, Geiselwang und Simmisweiler und die Höfe Hohenberg und Neubau. Zu Wasseralfingen die Stadt Wasseralfingen, die Weiler Affalterried, Brausenried, Heisenberg, Mäderhof, Onatsfeld, Rötenberg, Röthardt, Treppach und Weidenfeld, das Gehöft Salchenhaus und der Wohnplatz Erzhäusle.
  • Abtsgmünd mit den Gemeindeteilen Abtsgmünd, Hohenstadt, Laubach, Neubronn, Pommertsweiler und Untergröningen. Zu Abtsgmünd das Dorf Abtsgmünd, die Weiler Altschmiede, Hangendenbuch, Neuschmiede, Schäufele, Vorderbüchelberg, Wilflingen und Wöllstein, das Gehöft Birkholz und die Wohnplätze Ausägmühle, Fischbach, Öl- und Sägmühle und Pulvermühle. Zu Hohenstadt das Dorf Hohenstadt, die Weiler Börrat, Butzenberg, Christhäuser, Kocherhof, Köhrhof, Maisenhäuser, Reichertshofen, Rötenbach, Schafhäuser und Steinreute und die Höfe Bernhardtshof, Brastelhof, Fischhaus, Frauenhof und Sandhof. Zu Laubach das Dorf Laubach, die Weiler Berg, Haag und Leinroden, der Ort Roßnagel, die Höfe Blumenhof, Eichhornhof, Kauhof und Schneiderhaus und der Wohnplatz Lustenau. Zu Neubronn das Dorf Neubronn und die Höfe Eiderhalden, Kellerhaus und Spatzenmühle. Zu Pommertsweiler das Dorf Pommertsweiler, die Weiler Hinterbüchelberg, Höfenhölzle, Hohenhöfen, Lutstrut, Seelach, Strassdorf, Wildenhäusle, Wildenhof und Zimmerberg, die Höfe Altweiher, Hammerschmiede, Herrenwald, Mittelhohlenbach (teilweise auch zum Gemeindeteil Untergröningen), Neumühle und Ziegelhütte und der Wohnplatz Oberhohlenbach (teilweise auch zum Gemeindeteil Untergröningen). Zu Untergröningen das Dorf Untergröningen, die Weiler Billingshalden (Schweizerhof), Burren, Dinkbühl, Letten, Öchsenhof, Rötenbach, Rötenberg und Wegstetten und die Wohnplätze Amselhöfle, Bach, Gschwendhof, Herrenfeld, Märzenhäusle, Mittelhohlenbach (teilweise auch zum Gemeindeteil Pommertsweiler), Oberhohlenbach (teilweise auch zum Gemeindeteil Pommertsweiler) und Tyrol.
  • Adelmannsfelden mit dem Dorf Adelmannsfelden, den Weilern Bühler, Haid, Mittelwald, Ottenhof, Stöcken und Vorderwald, die Höfe Dollishäusle, Eichhorn, Kuderberg, Mäder, Metzelgehren, Ölmühle, Papiermühle, Patrizenhaus und Wendenhof und die Wohnplätze Sägmühle und Schleifhäusle.
  • Bartholomä mit dem Dorf Bartholomä, den Weilern Äußerer Kitzinghof, Amalienhof, Hesselschwang, Hirschrain, Innerer Kitzinghof, Möhnhof und Rötenbach, dem Gehöft Tannenhöfle und dem Wohnplatz Ziegelhütte (Auf der Heide).
  • Böbingen an der Rems mit den Dörfern Oberböbingen und Unterböbingen, dem Weiler Beiswang und den Höfen Birkhof, Braunhof, Gratwohlhof, Krausenhof und Windhof.
  • Bopfingen mit den Stadtteilen Aufhausen, Baldern, Bopfingen, Flochberg, Kerkingen, Oberdorf am Ipf, Schloßberg, Trochtelfingen und Unterriffingen. Zu Aufhausen das Dorf Aufhausen, die Weiler Bayermühle und Michelfeld und die Wohnplätze Schlägweidmühle und Walkmühle. Zu Baldern das Dorf Baldern, der Weiler Zimmerstetten, das Schloss Baldern, das Gehöft Blankenhöfe und die Wohnplätze, Forsthaus und Parkhaus. Zu Bopfingen die Stadt Bopfingen, der Weiler Hohenberg, das Gehöft Kalkofen und der Wohnplatz Holzmühle. Zu Flochberg das Dorf Flochberg, die Weiler Dorfen und Härtsfeldhausen und der Wohnplatz Heidmühle. Zu Kerkingen das Dorf Kerkingen und die Weiler Edelmühle, Itzlingen und Meisterstall. Zu Oberdorf am Ipf das Dorf Oberdorf am Ipf und die Höfe Nagelmühle und Steinmühle. Zu Schloßberg das Dorf Schloßberg. Zu Trochtelfingen das Dorf Trochtelfingen und die Höfe Obere Röhrbachmühle und Untere Röhrbachmühle. Zu Unterriffingen das Dorf Unterriffingen, der Weiler Oberriffingen und das Gehöft Ungnad.
  • Durlangen mit den Dörfern Durlangen, Tanau und Zimmerbach, dem Weiler Mooswiese, den Höfen Amandusmühle, Bruckacker, Durlanger Mühle, Gehau und Karrenstrietle und den Wohnplätzen Hummelbühl, Leinhaus, Leinmühle und Stutzenklinge.
  • Ellenberg mit dem Dorf Ellenberg, den Weilern Althueb, Bautzenhof, Birnhäusle, Breitenbach, Eiberg, Georgenstadt, Gerhof, Häsle, Haselbach, Hintersteinbach, Kraßbronn, Muckental, Neuhueb, Rothof und Schmalenbach, die Höfe Schweizerhof und Zwiebelshof und die Wohnplätze Dietlesmühle und Eiberger Sägmühle.
  • Ellwangen (Jagst) mit den Stadtteilen Ellwangen, Pfahlheim, Rindelbach, Röhlingen und Schrezheim. Zu Ellwangen die Stadt Ellwangen (Jagst), der Stadtteil Braune Hardt, Schloss und Wohnplatz Schloß ob Ellwangen und der Weiler Schönenberg. Zu Pfahlheim das Dorf Pfahlheim, die Weiler Beersbach, Buchhausen, Halheim, Hardt, Hirlbach, Hochgreut und Hofstetten und die Wohnplätze Hammermühle, Pfeifhäusle und Sonnenhof. Zu Rindelbach das Dorf Rindelbach, die Weiler Eigenzell, Holbach, Kalkhöfe, Rattstadt, Schönau, Schönenberg und Stocken, die Höfe Borsthof, Rabenhof und Scheuenhof und die Wohnplätze Gehrensägmühle, Kellerhaus, Rotkreuz, Scheuensägmühle und Stockensägmühle. Zu Röhlingen das Dorf Röhlingen, die Weiler Dettenroden, Elberschwenden, Erpfental, Heisterhofen, Killingen, Neunheim, Neunstadt, Rötlen und Steigberg und die Höfe Schafhof, Süßhof und Wagnershof. Zu Schrezheim die Dörfer Schrezheim, Eggenrot und Rotenbach, der Ort Lindenkeller, die Weiler Altmannsrot, Altmannsweiler, Engelhardsweiler, Espachweiler, Griesweiler, Hinterlengenberg, Hintersteinenbühl, Ölmühle und Schleifhäusle und die Wohnplätze Bahnmühle, Glassägmühle, Lindenhäusle, Lindenhof und Vorderlengenberg.
  • Eschach mit dem Dorf Eschach, den Weilern Batschenhof, Helpertshofen, Holzhausen, Kemnaten, Seifertshofen, Vellbach und Waldmannshofen und den Höfen Dietenhalden, Gehrenhof, Götzenmühle und Hirnbuschhöfle.
  • Essingen mit den Gemeindeteilen Essingen und Lauterburg. Zu Essingen das Dorf Essingen, die Weiler Birkenteich, Forst und Hermannsfeld, Schloss und Gehöft Hohenroden, die Höfe Birkhof, Blümle, Dauerwang, Lauchkling, Lix, Oberkolbenhof, Ölmühle, Schelhoppen, Schnaitberg, Sixenhof, Tauchenweiler, Teußenberg, Unterkolbenhof, Zollhaus und Zollhof. Zu Lauterburg das Dorf Lauterburg.
  • Göggingen mit dem Dorf Göggingen, den Weilern Horn und Mulfingen und den Höfen Kleemeisterei, Mühle, Mühlhölzle und Pfaffenhäusle.
  • Gschwend mit den Gemeindeteilen Altersberg, Frickenhofen und Gschwend. Zu Altersberg die Dörfer Altersberg und Horlachen, die Weiler Brandhof, Eichenkirnberg, Hagkling, Hundsberg, Lämmershof, Pritschenhof, Sturmhof, Vorderes Breitenfeld und Wasserhof, die Höfe Felgenhof, Gläserhof, Haghöfle, Haghof, Hengstberg, Hinteres Breitenfeld, Hugenbeckenreute, Krämersberg, Neumühle, Pfeiferhof, Schierhof, Seehöfle und Ziegelhütte. Zu Frickenhofen das Dorf Frickenhofen, die Weiler Dietenhof, Hohenreusch, Joosenhof, Lindenreute (Lindenhöfle), Linsenhof, Metzlenshof, Mittelbronn, Ottenried, Rotenhar, Spittelhof, Weiler, Wildenhöfle und Wimberg, die Höfe Kellershof, Schöllhof, Steinhöfle, Steinreute und die Wohnplätze Brechtenhalden, Bruckenhaus, Hohenohl, Joosenhofer Sägmühle, Käshöfle, Rappenbühl, Rappenhof und Wolfsmühle. Zu Gschwend das Dorf Gschwend, die Weiler Birkhof, Buchhaus, Dinglesmad, Hasenhöfle, Hetzenhof, Hirschbach, Hohenreut, Honkling, Humbach, Humberg, Mühläckerle, Nardenheim, Schlechtbach, Schmidbügel, Seelach, Waldhaus und Wildgarten, die Höfe Hetschenhof, Hollenhöfle, Hollenhof, Marzellenhof, Oppenland und Unterer Hugenhof und die Wohnplätze Ernst, Gschwender Mühle, Haldenhäusle, Oberer Hugenhof, Reißenhöfle, Roßsumpf, Schlechtbacher Sägmühle, Steinenforst und Straßenhaus.
  • Hüttlingen mit dem Dorf Hüttlingen, den Weilern Albanuskling, Mittellengenfeld, Niederalfingen, Oberlengenfeld, Seitsberg und Sulzdorf, die Höfe Lachenschafhaus, Obersiegenbühl, Unterlengenfeld und Untersiegenbühl und die Wohnplätze Fuchshäusle, Haldenschafhaus, Straubenmühle und Zanken.
  • Heubach mit den Stadtteilen Heubach und Lautern. Zu Heubach die Stadt Heubach, die Stadtteile Beuren und Buch und die Wohnplätze Himmelreich und Jägerhaus. Zu Lautern der Stadtteil Lautern und das Gehöft Ölmühle.
  • Heuchlingen mit dem Dorf Heuchlingen, den Weilern Brackwang, Holzleuten und Mäderhöfe und die Höfe Kiart und Riedhof.
  • Iggingen mit dem Dorf Iggingen, den Weilern Brainkofen und Schönhardt und dem Wohnplatz Schafhäusle.
  • Jagstzell mit dem Dorf Jagstzell, den Weilern Dankoltsweiler, Dietrichsweiler, Eichenrain, Finkenberg, Grünberg, Hegenberg, Kellerhof, Riegelhof, Riegersheim, Ropfershof, Rot, Rothof, Schweighausen, Spielegert und Winterberg, die Höfe Buchmühle, Bühlhof, Kreuthof, Ratzensägmühle und Rennecker Mühle und die Wohnplätze Dankoltsweiler Sägmühle, Eulenmühle, Finkenhaus, Hahnenmühle, Hegenstadt, Keuerstadt, Neumühle, Orrot, Rotbachsägmühle und Walser.
  • Kirchheim am Ries mit den Gemeindeteilen Benzenzimmern, Dirgenheim und Kirchheim am Ries. Zu Benzenzimmern das Dorf Benzenzimmern. Zu Dirgenheim das Dorf Dirgenheim und das Gehöft Kreuthof. Zu Kirchheim am Ries das Dorf Kirchheim am Ries, die Weiler Jagstheim und Osterholz und die Höfe Heerhof, Kalkofen und Weihermühle.
  • Lauchheim mit den Stadtteilen Hülen, Lauchheim und Röttingen. Zu Hülen das Dorf Hülen und Staatsdomäne, Schloss und Weiler Kapfenburg. Zu Lauchheim die Stadt Lauchheim, die Weiler Gromberg, Hettelsberg und Stetten, die Höfe Banzenmühle, Fuchsmühle, Mohrenstetten und Schönberg und der Wohnplatz Haltepunkt Röttingen. Zu Röttingen das Dorf Röttingen und das Gehöft Kahlhöfe.
  • Leinzell mit dem Dorf Leinzell und dem Weiler Ölhäuser.
  • Lorch mit den Stadtteilen Lorch und Waldhausen. Zu Lorch die Stadt Lorch, die Weiler Bruck, Klotzenhof, Metzelhof, Oberkirneck, Schnellhöfle, Strauben und Unterkirneck, die Höfe Hetzenhof, Maierhof im Remstal, Reichenhof, Sägreinhof, Schafhaus, Schwefelhütte, Trudelhöfle und Ziegelhütte und die Wohnplätze Brucker Sägmühle, Edenhof, Götzenmühle, Hohenlinde, Hollenhof, Kloster Lorch, Muckensee, Seemühle, Wachthaus und Walkersbacher Tal. Zu Waldhausen das Dorf Waldhausen, die Weiler Rattenharz, Vogelhof, Weitmars und die Wohnplätze Elisabethenberg, Erlenhof, Pulzhof, Waldhäuser Mühle, Walkersmühle und Weitmarser Sägmühle.
  • Mögglingen mit dem Dorf Mögglingen, dem Weiler Hermannsfeld und den Höfen Christenhof, Gollenhof und Sternhof.
  • Mutlangen mit dem Dorf Mutlangen und dem Weiler Pfersbach.
  • Neresheim mit den Stadtteilen Dorfmerkingen, Elchingen, Kösingen, Neresheim, Ohmenheim und Schweindorf. Zu Dorfmerkingen das Dorf Dorfmerkingen, die Weiler Dossingen, Hohenlohe und Weilermerkingen und die Höfe Hötzleshof und Schloßhof. Zu Elchingen das Dorf Elchingen. Zu Kösingen das Dorf Kösingen, der Weiler Hohlenstein und das Gehöft Fluertshäuserhof. Zu Neresheim die Stadt Neresheim, die Weiler Schloß Neresheim und Stetten, die Höfe Eichplatte, Gallusmühle, Lichshöfe, Sägmühle und Steinmühle und der Wohnplatz Härtsfeldwerke. Zu Ohmenheim das Dorf Ohmenheim und der Weiler Dehlingen. Zu Schweindorf das Dorf Schweindorf und der Weiler Mörtingen.
  • Neuler mit dem Dorf Neuler, den Weilern Bronnen, Ebnat, Gaishardt, Leinenfirst, Ramsenstrut und Schwenningen, das Gehöft Haldenhof und die Wohnplätze Adlersteige, Binderhof, Burghardsmühle, Burgstall, Himmelreich, Kohlwasen, Pfaffenhölzle und Schönberger Hof.
  • Obergröningen mit dem Dorf Obergröningen, den Weilern Algishofen, Buchhof, Fach und Rötenbach, den Höfen Bräunlesrain, Brandhof, Schlauchhof und Wahlenhalden und den Wohnplätzen Reute und Suhhaus.
  • Oberkochen mit der Stadt Oberkochen, dem Ort Heide und dem Weiler Kreuzmühle.
  • Rainau mit den Gemeindeteilen Dalkingen und Schwabsberg. Zu Dalkingen das Dorf Dalkingen und der Weiler Weiler. Zu Schwabsberg das Dorf Schwabsberg, die Weiler Buch, Saverwang und Schwenningen und der Wohnplatz Jägerhaus.
  • Riesbürg mit den Gemeindeteilen Goldburghausen, Pflaumloch und Utzmemmingen. Zu Goldburghausen das Dorf Goldburghausen. Zu Pflaumloch das Dorf Pflaumloch. Zu Utzmemmingen das Dorf Utzmemmingen, das Gehöft Altenbürg und der Wohnplatz Ringlesmühle.
  • Rosenberg mit dem Dorf Rosenberg, den Weilern Betzenhof, Geiselrot, Hinterbrand, Hohenberg, Holzmühle, Hütten, Hummelsweiler, Lindenhof, Ludwigsmühle, Matzengehren, Ohrmühle, Schimmelhof, Unterknausen und Zollhof, die Höfe Birkhof, Dieselhof, Gansershof, Herlingshof, Herlingssägmühle, Hochtänn, Hüttenhof, Mehlhof, Scheubenhof, Schimmelsägmühle, Schüsselhof, Tannenbühl, Uhlenhof, Webershof und Willa und der Wohnplatz Farbhäusle.
  • Ruppertshofen mit den Dörfern Ruppertshofen, Birkenlohe und Hönig, den Weilern Steinenbach und Tonolzbronn und den Höfen Bittelhof, Boschenhof, Fohlenhof, Fuchsreute, Haldenhaus, Höllhof, Jakobsberg, Krebenhaus, Lettenhäusle, Lindenhof, Ölmühle, Striethof und Ulrichsmühle.
  • Schechingen mit dem Dorf Schechingen, den Weilern Haghof, Klotzhöfe, Leinweiler und Sebastiansweiler, den Höfen Mühlholz und Zeirenhof und dem Wohnplatz Haldenhaus.
  • Schwäbisch Gmünd mit den Stadtteilen Bargau, Degenfeld, Großdeinbach, Herlikofen, Lindach, Rechberg, Rehnenhof-Wetzgau, Schwäbisch Gmünd, Straßdorf und Weiler in den Bergen. Zu Bargau das Dorf Bargau und die Höfe Birkhof, Oberer Lauchhof und Schlössle. Zu Degenfeld das Dorf Degenfeld und der Wohnplatz Hornberg. Zu Großdeinbach das Dorf Großdeinbach, die Weiler Haldenhof, Hangendeinbach, Kleindeinbach, Radelstetten, Sachsenhof, Waldau, Wustenriet und Ziegerhof, das Gehöft Beutenhof und die Wohnplätze Haltepunkt Deinbach und Haselbach-Söldhaus. Zu Herlikofen das Dorf Herlikofen, die Weiler Burgholz, Hirschmühle, Hussenhofen und Zimmern und das Gehöft Birkhof. Zu Lindach das Dorf Lindach und die Wohnplätze Grünhalde und Schloß Lindach. Zu Rechberg die Weiler Häge, Kleinishof, Rechberg, Schurrenhof und Stollenhof, die Höfe Bärenhöfle, Fuchshof, Heustaig, Kratzerhöfle, Krempelhaus, Ödengehren, Starrenhof, Stollenhäusle, Unterer Kleinishof und Zwieklinge, die Wohnplätze Birkhäusle, Braunhäusle, Hohenrechberg und Ziegelhütte und Ruine und Wohnplatz Schloßberg. Zu Schwäbisch Gmünd die Stadt Schwäbisch Gmünd, die Stadtteile Oberbettringen, Unterbettringen, der Weiler Lindenhof, die Höfe Herzensbühl und Unterer Lauchhof und die Wohnplätze Kellerhaus und Talacker. Zu Straßdorf das Dorf Straßdorf, die Weiler Metlangen, Reitprechts und Schönbronn, die Höfe Hokenschue, Hummelhalden, Schirenhof und Vorderhochstett und die Wohnplätze Hinterhochstett und Kriegshäusle. Zu Weiler in den Bergen das Dorf Weiler in den Bergen, die Weiler Herdtlingsweiler und Steinbacher Höfe und die Höfe Bilsenhof, Giengerhof, Krieghof, Oberer Haldenhof, Ölmühle und Unterer Haldenhof.
  • Spraitbach mit den Dörfern Spraitbach und Hinterlintal, den Weilern Beutenhof, Hertighofen, Leinhäusle und Vorderlintal, den Höfen Berghaus, Beutenmühle, Eigenhof, Hegenreute, Heiligenbruck und Riedhaus und den Wohnplätzen Kohlgehau, Ölmühle, Schilpenbühl und Weggen-Ziegelhütte.
  • Stödtlen mit den Dörfern Stödtlen, Birkenzell, Dambach, Gaxhardt und Regelsweiler, den Weilern Eck am Berg, Gerau, Niederroden, Oberbronnen, Stillau, Strambach und Unterbronnen, den Höfen Berlismühle, Freihof, Kaltenwag, Kreuthof, Maxenhof, Merzenhof, Oberzell, Schnepfenmühle, Tragenroden, Weiler an der Eck und Winterhof.
  • Täferrot mit dem Dorf Täferrot, den Weilern Tierhaupten und Utzstetten und den Höfen Buchhof, Koppenkreut und Rehnenmühle.
  • Tannhausen mit dem Dorf Tannhausen, den Weilern Bergheim, Bleichroden, Ellrichsbronn, Hagenbucherhof, Riepach und Sederndorf.
  • Waldstetten mit den Gemeindeteilen Waldstetten und Wißgoldingen. Zu Waldstetten das Dorf Waldstetten, die Weiler Bläsishof, Tannweiler und Weilerstoffel, die Höfe Braunhof, Eichhölzle, Heckenhof, Herzenklingen, Hohenreute, Klossenhölzle, Oberer Zusenhof, Pfeilhalden, Saurenhof, Schlangeleshalden, Schlatthölzle, Schlatthof, Tannhof und Unterer Zusenhof und die Wohnplätze Bronnforst und Tiergarten. Zu Wißgoldingen das Dorf Wißgoldingen und die Höfe Bödnis, Frauenholz, Kapellhaus, Krähberger Hof und Talmühle.
  • Westhausen mit den Gemeindeteilen Lippach und Westhausen. Zu Lippach das Dorf Lippach, die Weiler Berg, Finkenweiler und Lindorf, die Höfe Beerhalden, Forst und Vogel, Freudenhöfe und Hundslohe und der Wohnplatz Stockmühle. Zu Westhausen das Dorf Westhausen, die Weiler Baiershofen, Frankenreute, Immenhofen, Jagsthausen, Reichenbach, Ruital, Wagenhofen, Weidach und Westerhofen und der Wohnplatz Faulenmühle.
  • Wört mit dem Dorf Wört, den Weilern Aumühle, Bösenlustnau, Brombach, Dürrenstetten, Gaugenmühle, Grobenhof, Grünstädt, Hirschhof, Jammermühle, Königsroter Mühle, Konradsbronn, Mittelmeizen, Pfladermühle, Schönbronn und Springhof, dem Ort Spitalhof und dem Wohnplatz Häringssägmühle.
  • Unterschneidheim mit den Gemeindeteilen Geislingen, Nordhausen, Unterschneidheim, Unterwilflingen, Walxheim, Zipplingen und Zöbingen. Zu Geislingen das Dorf Geislingen. Zu Nordhausen das Dorf Nordhausen und der Weiler Harthausen. Zu Unterschneidheim das Dorf Unterschneidheim und der Weiler Oberschneidheim. Zu Unterwilflingen das Dorf Unterwilflingen und der Weiler Oberwilflingen. Zu Walxheim das Dorf Walxheim und der Weiler Hundslohe. Zu Zipplingen das Dorf Zipplingen und die Weiler Sechtenhausen und Wössingen. Zu Zöbingen das Dorf Zöbingen, der Weiler Wöhrsberg, die Höfe Greuthof und Haidmühle und der Wohnplatz Jägerhaus.

Alphabetische Liste

Zur Systematischen Liste

In Fettschrift erscheinen die Orte, die namengebend für die Gemeinde sind, in Kursivschrift Einzelhäuser, Häusergruppen, Burgen, Schlösser und Höfe.

Anfangsbuchstabe des Ortes: A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

A

  • Aalen
  • Aalwirtshaus zu Aalen
  • Abtsgmünd
  • Adelmannsfelden
  • Adlersteige zu Neuler
  • Affalterried zu Aalen
  • Affalterwang zu Aalen
  • Albanuskling zu Hüttlingen
  • Algishofen zu Obergröningen
  • Altenbürg zu Riesbürg
  • Altersberg zu Gschwend
  • Althueb zu Ellenberg
  • Altmannsrot zu Ellwangen (Jagst)
  • Altmannsweiler zu Ellwangen (Jagst)
  • Altschmiede zu Abtsgmünd
  • Altweiher zu Abtsgmünd
  • Amalienhof zu Bartholomä
  • Amandusmühle zu Durlangen
  • Amselhöfle zu Abtsgmünd
  • Arlesberg zu Aalen
  • Attenhofen zu Aalen
  • Aufhausen zu Bopfingen
  • Aumühle zu Wört
  • Ausägmühle zu Abtsgmünd
  • Aushof zu Aalen
  • Äußerer Kitzinghof zu Bartholomä

B

  • Bach zu Abtsgmünd
  • Bahnmühle zu Ellwangen (Jagst)
  • Baiershofen zu Westhausen
  • Baldern zu Bopfingen
  • Banzenmühle zu Lauchheim
  • Bärenhöfle zu Schwäbisch Gmünd
  • Bargau zu Schwäbisch Gmünd
  • Bartholomä
  • Batschenhof zu Eschach
  • Bautzenhof zu Ellenberg
  • Bayermühle zu Bopfingen
  • Beerhalden zu Westhausen
  • Beersbach zu Ellwangen (Jagst)
  • Beiswang zu Böbingen an der Rems
  • Benzenzimmern zu Kirchheim am Ries
  • Berg zu Abtsgmünd
  • Berg zu Westhausen
  • Berghaus zu Spraitbach
  • Bergheim zu Tannhausen
  • Berlismühle zu Stödtlen
  • Bernhardshof zu Aalen
  • Bernhardtshof zu Abtsgmünd
  • Bernlohe zu Aalen
  • Betzenhof zu Rosenberg
  • Beuren zu Aalen
  • Beuren zu Heubach
  • Beutenhof zu Spraitbach
  • Beutenhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Beutenmühle zu Spraitbach
  • Billingshalden (Schweizerhof) zu Abtsgmünd
  • Bilsenhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Binderhof zu Neuler
  • Birkenlohe zu Ruppertshofen
  • Birkenteich zu Essingen
  • Birkenzell zu Stödtlen
  • Birkhäusle zu Schwäbisch Gmünd
  • Birkhof zu Aalen
  • Birkhof zu Gschwend
  • Birkhof zu Böbingen an der Rems
  • Birkhof zu Essingen
  • Birkhof zu Rosenberg
  • Birkhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Birkhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Birkholz zu Abtsgmünd
  • Birnhäusle zu Ellenberg
  • Bittelhof zu Ruppertshofen
  • Blankenhöfe zu Bopfingen
  • Bläsishof zu Waldstetten
  • Bleichroden zu Tannhausen
  • Blumenhof zu Abtsgmünd
  • Blümle zu Essingen
  • Bodenbach zu Aalen
  • Bödnis zu Waldstetten
  • Bopfingen
  • Börrat zu Abtsgmünd
  • Borsthof zu Ellwangen (Jagst)
  • Boschenhof zu Ruppertshofen
  • Bösenlustnau zu Wört
  • Brackwang zu Heuchlingen
  • Brainkofen zu Iggingen
  • Brandhof zu Gschwend
  • Brandhof zu Obergröningen
  • Brastelburg zu Aalen
  • Brastelhof zu Abtsgmünd
  • Braune Hardt zu Ellwangen (Jagst)
  • Braunhäusle zu Schwäbisch Gmünd
  • Braunhof zu Böbingen an der Rems
  • Braunhof zu Waldstetten
  • Bräunlesrain zu Obergröningen
  • Brausenried zu Aalen
  • Brechtenhalden zu Gschwend
  • Breitenbach zu Ellenberg
  • Brombach zu Wört
  • Bronnen zu Neuler
  • Bronnenhäusle zu Aalen
  • Bronnforst zu Waldstetten
  • Bruck zu Lorch
  • Bruckacker zu Durlangen
  • Bruckenhaus zu Gschwend
  • Brucker Sägmühle zu Lorch
  • Bubenrain zu Aalen
  • Buch zu Heubach
  • Buch zu Rainau
  • Buchhaus zu Gschwend
  • Buchhausen zu Ellwangen (Jagst)
  • Buchhof zu Obergröningen
  • Buchhof zu Täferrot
  • Buchmühle zu Jagstzell
  • Bühler zu Adelmannsfelden
  • Bühlhof zu Jagstzell
  • Burghardsmühle zu Neuler
  • Burgholz zu Schwäbisch Gmünd
  • Burgstall zu Neuler
  • Burren zu Abtsgmünd
  • Butzenberg zu Abtsgmünd

C

  • Christenhof zu Mögglingen
  • Christhäuser zu Abtsgmünd

D

  • Dalkingen zu Rainau
  • Dambach zu Stödtlen
  • Dankoltsweiler zu Jagstzell
  • Dankoltsweiler Sägmühle zu Jagstzell
  • Dauerwang zu Essingen
  • Degenhof zu Aalen
  • Dehlingen zu Neresheim
  • Dettenroden zu Ellwangen (Jagst)
  • Dewangen zu Aalen
  • Diepertsbuch zu Aalen
  • Dieselhof zu Rosenberg
  • Dietenhalden zu Eschach
  • Dietenhof zu Gschwend
  • Dietlesmühle zu Ellenberg
  • Dietrichsweiler zu Jagstzell
  • Dinglesmad zu Gschwend
  • Dinkbühl zu Abtsgmünd
  • Dirgenheim zu Kirchheim am Ries
  • Dollishäusle zu Adelmannsfelden
  • Dorfen zu Bopfingen
  • Dorfmerkingen zu Neresheim
  • Dossingen zu Neresheim
  • Dreherhof zu Aalen
  • Durlangen
  • Durlanger Mühle zu Durlangen
  • Dürrenstetten zu Wört

E

  • Ebnat zu Aalen
  • Ebnat zu Neuler
  • Eck am Berg zu Stödtlen
  • Edelmühle zu Bopfingen
  • Edenhof zu Lorch
  • Eggenrot zu Ellwangen (Jagst)
  • Eiberg zu Ellenberg
  • Eiberger Sägmühle zu Ellenberg
  • Eichenkirnberg zu Gschwend
  • Eichenrain zu Jagstzell
  • Eichhölzle zu Waldstetten
  • Eichhorn zu Adelmannsfelden
  • Eichhornhof zu Abtsgmünd
  • Eichplatte zu Neresheim
  • Eiderhalden zu Abtsgmünd
  • Eigenhof zu Spraitbach
  • Eigenzell zu Ellwangen (Jagst)
  • Eisenhammerwerk zu Aalen
  • Elberschwenden zu Ellwangen (Jagst)
  • Elchingen zu Neresheim
  • Elisabethenberg zu Lorch
  • Ellenberg
  • Ellrichsbronn zu Tannhausen
  • Ellwangen (Jagst)
  • Engelhardsweiler zu Ellwangen (Jagst)
  • Erlenhof zu Lorch
  • Ernst zu Gschwend
  • Erpfental zu Ellwangen (Jagst)
  • Erzhäusle zu Aalen
  • Eschach
  • Espachweiler zu Ellwangen (Jagst)
  • Essingen
  • Eulenmühle zu Jagstzell

F

  • Fach zu Obergröningen
  • Fachsenfeld zu Aalen
  • Farbhäusle zu Rosenberg
  • Faulenmühle zu Westhausen
  • Faulherrnhof zu Aalen
  • Felgenhof zu Gschwend
  • Finkenberg zu Jagstzell
  • Finkenhaus zu Jagstzell
  • Finkenweiler zu Westhausen
  • Fischbach zu Abtsgmünd
  • Fischhaus zu Abtsgmünd
  • Flochberg zu Bopfingen
  • Fluertshäuserhof zu Neresheim
  • Fohlenhof zu Ruppertshofen
  • Forst zu Essingen
  • Forst zu Westhausen
  • Forsthaus zu Bopfingen
  • Frankeneich zu Aalen
  • Frankenreute zu Westhausen
  • Frauenhof zu Abtsgmünd
  • Frauenholz zu Waldstetten
  • Freihof zu Stödtlen
  • Freudenhöfe zu Westhausen
  • Freudenhöfle zu Aalen
  • Frickenhofen zu Gschwend
  • Fuchshäusle zu Hüttlingen
  • Fuchshof zu Schwäbisch Gmünd
  • Fuchsmühle zu Lauchheim
  • Fuchsreute zu Ruppertshofen
  • Fürsitz zu Aalen

G

  • Gaishardt zu Neuler
  • Gallusmühle zu Neresheim
  • Gansershof zu Rosenberg
  • Gaugenmühle zu Wört
  • Gaxhardt zu Stödtlen
  • Gehau und Karrenstrietle zu Durlangen
  • Gehrenhof zu Eschach
  • Gehrensägmühle zu Ellwangen (Jagst)
  • Geiselrot zu Rosenberg
  • Geiselwang zu Aalen
  • Geislingen zu Unterschneidheim
  • Georgenstadt zu Ellenberg
  • Gerau zu Stödtlen
  • Gerhof zu Ellenberg
  • Giengerhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Gläserhof zu Gschwend
  • Glashütte zu Aalen
  • Glassägmühle zu Ellwangen (Jagst)
  • Gobühl zu Aalen
  • Göggingen
  • Goldburghausen zu Riesbürg
  • Goldshöfe zu Aalen
  • Gollenhof zu Mögglingen
  • Götzenmühle zu Eschach
  • Götzenmühle zu Lorch
  • Gratwohlhof zu Böbingen an der Rems
  • Greuthof zu Unterschneidheim
  • Griesweiler zu Ellwangen (Jagst)
  • Grobenhof zu Wört
  • Gromberg zu Lauchheim
  • Großdeinbach zu Schwäbisch Gmünd
  • Großdölzer Hof zu Aalen
  • Grünberg zu Jagstzell
  • Grünhalde zu Schwäbisch Gmünd
  • Grünstädt zu Wört
  • Gschwend
  • Gschwender Mühle zu Gschwend
  • Gschwendhof zu Abtsgmünd
  • Haag zu Abtsgmünd
  • Häge zu Schwäbisch Gmünd
  • Hagenbucherhof zu Tannhausen
  • Haghof zu Schechingen
  • Haghof zu Gschwend
  • Haghöfle zu Gschwend
  • Hagkling zu Gschwend
  • Hahnenberg zu Aalen
  • Hahnenmühle zu Jagstzell
  • Haid zu Adelmannsfelden
  • Haidmühle zu Unterschneidheim
  • Haldenhaus zu Aalen
  • Haldenhaus zu Ruppertshofen
  • Haldenhaus zu Schechingen
  • Haldenhäusle zu Gschwend
  • Haldenhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Haldenhof zu Neuler
  • Haldenschafhaus zu Hüttlingen
  • Halheim zu Ellwangen (Jagst)
  • Haltepunkt Deinbach zu Schwäbisch Gmünd
  • Haltepunkt Röttingen zu Lauchheim
  • Hammermühle zu Ellwangen (Jagst)
  • Hammerschmiede zu Abtsgmünd
  • Hammerstadt zu Aalen
  • Hangendeinbach zu Schwäbisch Gmünd
  • Hangendenbuch zu Abtsgmünd
  • Hardt zu Ellwangen (Jagst)
  • Häringssägmühle zu Wört
  • Harthausen zu Unterschneidheim
  • Härtsfeldhausen zu Bopfingen
  • Härtsfeldwerke zu Neresheim
  • Haselbach zu Ellenberg
  • Haselbach-Söldhaus zu Schwäbisch Gmünd
  • Hasenhöfle zu Gschwend
  • Häsle zu Ellenberg
  • Heckenhof zu Waldstetten
  • Heerhof zu Kirchheim am Ries
  • Hegenberg zu Jagstzell
  • Hegenreute zu Spraitbach
  • Hegenstadt zu Jagstzell
  • Heide zu Oberkochen
  • Heidmühle zu Bopfingen
  • Heiligenbruck zu Spraitbach
  • Heimatsmühle zu Aalen
  • Heisenberg zu Aalen
  • Heisterhofen zu Ellwangen (Jagst)
  • Helpertshofen zu Eschach
  • Hengstberg zu Gschwend
  • Herdtlingsweiler zu Schwäbisch Gmünd
  • Herlikofen zu Schwäbisch Gmünd
  • Herlingshof zu Rosenberg
  • Herlingssägmühle zu Rosenberg
  • Hermannsfeld zu Essingen
  • Hermannsfeld zu Mögglingen
  • Herrenfeld zu Abtsgmünd
  • Herrenwald zu Abtsgmünd
  • Hertighofen zu Spraitbach
  • Herzenklingen zu Waldstetten
  • Herzensbühl zu Schwäbisch Gmünd
  • Hesselschwang zu Bartholomä
  • Hetschenhof zu Gschwend
  • Hettelsberg zu Lauchheim
  • Hetzenhof zu Gschwend
  • Hetzenhof zu Lorch
  • Heubach
  • Heuchlingen
  • Heustaig zu Schwäbisch Gmünd
  • Himmelreich zu Heubach
  • Himmlingen zu Aalen
  • Himmlingsweiler zu Aalen
  • Hinterbrand zu Rosenberg
  • Hinterbüchelberg zu Abtsgmünd
  • Hinteres Breitenfeld zu Gschwend
  • Hinterhochstett zu Schwäbisch Gmünd
  • Hinterlengenberg zu Ellwangen (Jagst)
  • Hinterlintal zu Spraitbach
  • Hintersteinbach zu Ellenberg
  • Hintersteinenbühl zu Ellwangen (Jagst)
  • Hirlbach zu Ellwangen (Jagst)
  • Hirnbuschhöfle zu Eschach
  • Hirschbach zu Gschwend
  • Hirschhof zu Wört
  • Hirschhof zu Aalen
  • Hirschmühle zu Schwäbisch Gmünd
  • Hirschrain zu Bartholomä
  • Hochgreut zu Ellwangen (Jagst)
  • Hochtänn zu Rosenberg
  • Hofen zu Aalen
  • Höfenhölzle zu Abtsgmünd
  • Hofherrnweiler zu Aalen
  • Hofstetten zu Ellwangen (Jagst)
  • Hohenberg zu Bopfingen
  • Hohenberg zu Rosenberg
  • Hohenberg zu Aalen
  • Hohenhöfen zu Abtsgmünd
  • Hohenlinde zu Lorch
  • Hohenlohe zu Neresheim
  • Hohenohl zu Gschwend
  • Hohenrechberg zu Schwäbisch Gmünd
  • Hohenreusch zu Gschwend
  • Hohenreut zu Gschwend
  • Hohenreute zu Waldstetten
  • Hohenroden zu Essingen
  • Hohenstadt zu Abtsgmünd
  • Hohlenstein zu Neresheim
  • Hokenschue zu Schwäbisch Gmünd
  • Holbach zu Ellwangen (Jagst)
  • Hollenhof zu Gschwend
  • Hollenhof zu Lorch
  • Hollenhöfle zu Gschwend
  • Höllhof zu Ruppertshofen
  • Holzhausen zu Eschach
  • Holzleuten zu Heuchlingen
  • Holzmühle zu Rosenberg
  • Holzmühle zu Bopfingen
  • Hönig zu Ruppertshofen
  • Honkling zu Gschwend
  • Horlachen zu Gschwend
  • Horn zu Göggingen
  • Hötzleshof zu Neresheim
  • Hugenbeckenreute zu Gschwend
  • Hülen zu Lauchheim
  • Humbach zu Gschwend
  • Humberg zu Gschwend
  • Hummelbühl zu Durlangen
  • Hummelhalden zu Schwäbisch Gmünd
  • Hummelsweiler zu Rosenberg
  • Hundsberg zu Gschwend
  • Hundslohe zu Unterschneidheim
  • Hundslohe zu Westhausen
  • Hussenhofen zu Schwäbisch Gmünd
  • Hütten zu Rosenberg
  • Hüttenhof zu Rosenberg
  • Hüttenhöfe zu Aalen
  • Hüttlingen

I

  • Iggingen
  • Immenhofen zu Westhausen
  • Innerer Kitzinghof zu Bartholomä
  • Itzlingen zu Bopfingen

J

  • Jägerhaus zu Heubach
  • Jägerhaus zu Rainau
  • Jägerhaus zu Unterschneidheim
  • Jagsthausen zu Westhausen
  • Jagstheim zu Kirchheim am Ries
  • Jagstzell
  • Jakobsberg zu Ruppertshofen
  • Jammermühle zu Wört
  • Joosenhof zu Gschwend
  • Joosenhofer Sägmühle zu Gschwend

K

  • Kahlhöfe zu Lauchheim
  • Kalkhöfe zu Ellwangen (Jagst)
  • Kalkofen zu Bopfingen
  • Kalkofen zu Kirchheim am Ries
  • Kaltenwag zu Stödtlen
  • Kapellhaus zu Waldstetten
  • Kapfenburg zu Lauchheim
  • Käshöfle zu Gschwend
  • Kauhof zu Abtsgmünd
  • Kellerhaus zu Abtsgmünd
  • Kellerhaus zu Ellwangen (Jagst)
  • Kellerhaus zu Schwäbisch Gmünd
  • Kellerhof zu Jagstzell
  • Kellershof zu Gschwend
  • Kemnaten zu Eschach
  • Kerkingen zu Bopfingen
  • Keuerstadt zu Jagstzell
  • Kiart zu Heuchlingen
  • Killingen zu Ellwangen (Jagst)
  • Kirchheim am Ries
  • Klause zu Aalen
  • Kleemeisterei zu Göggingen
  • Kleindeinbach zu Schwäbisch Gmünd
  • Kleindölzer Hof zu Aalen
  • Kleinishof zu Schwäbisch Gmünd
  • Klossenhölzle zu Waldstetten
  • Kloster Lorch zu Lorch
  • Klotzenhof zu Lorch
  • Klotzhöfe zu Schechingen
  • Kocherhof zu Abtsgmünd
  • Kohlgehau zu Spraitbach
  • Kohlhöfle zu Aalen
  • Kohlwasen zu Neuler
  • Köhrhof zu Abtsgmünd
  • Königsroter Mühle zu Wört
  • Konradsbronn zu Wört
  • Koppenkreut zu Täferrot
  • Kösingen zu Neresheim
  • Krähberger Hof zu Waldstetten
  • Krämersberg zu Gschwend
  • Kraßbronn zu Ellenberg
  • Kratzerhöfle zu Schwäbisch Gmünd
  • Krausenhof zu Böbingen an der Rems
  • Krebenhaus zu Ruppertshofen
  • Krempelhaus zu Schwäbisch Gmünd
  • Kreuthof zu Jagstzell
  • Kreuthof zu Kirchheim am Ries
  • Kreuthof zu Stödtlen
  • Kreuzmühle zu Oberkochen
  • Krieghof zu Schwäbisch Gmünd
  • Kriegshäusle zu Schwäbisch Gmünd
  • Kuderberg zu Adelmannsfelden

L

  • Lachenschafhaus zu Hüttlingen
  • Lämmershof zu Gschwend
  • Langenhalde zu Aalen
  • Laubach zu Abtsgmünd
  • Lauchheim
  • Lauchhof zu Aalen
  • Lauchkling zu Essingen
  • Lauterburg zu Essingen
  • Lautern zu Heubach
  • Leinenfirst zu Neuler
  • Leinhaus zu Durlangen
  • Leinhäusle zu Spraitbach
  • Leinmühle zu Durlangen
  • Leinroden zu Abtsgmünd
  • Leinweiler zu Schechingen
  • Leinzell
  • Letten zu Abtsgmünd
  • Lettenhäusle zu Ruppertshofen
  • Lichshöfe zu Neresheim
  • Lindach zu Schwäbisch Gmünd
  • Lindenhäusle zu Ellwangen (Jagst)
  • Lindenhof zu Rosenberg
  • Lindenhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Lindenhof zu Ellwangen (Jagst)
  • Lindenhof zu Ruppertshofen
  • Lindenkeller zu Ellwangen (Jagst)
  • Lindenreute (Lindenhöfle) zu Gschwend
  • Lindorf zu Westhausen
  • Linsenhof zu Gschwend
  • Lippach zu Westhausen
  • Lix zu Essingen
  • Lorch
  • Ludwigsmühle zu Rosenberg
  • Lustenau zu Abtsgmünd
  • Lusthof zu Aalen
  • Lutstrut zu Abtsgmünd

M

  • Mäder zu Adelmannsfelden
  • Mäderhof zu Aalen
  • Mäderhöfe zu Heuchlingen
  • Mädle zu Aalen
  • Maierhof im Remstal zu Lorch
  • Maisenhäuser zu Abtsgmünd
  • Mantelhof zu Aalen
  • Marzellenhof zu Gschwend
  • Märzenhäusle zu Abtsgmünd
  • Matzengehren zu Rosenberg
  • Maxenhof zu Stödtlen
  • Mehlhof zu Rosenberg
  • Meisterstall zu Bopfingen
  • Merzenhof zu Stödtlen
  • Metlangen zu Schwäbisch Gmünd
  • Metzelgehren zu Adelmannsfelden
  • Metzelhof zu Lorch
  • Metzlenshof zu Gschwend
  • Michelfeld zu Bopfingen
  • Mittelbronn zu Gschwend
  • Mittelhohlenbach zu Abtsgmünd
  • Mittellengenfeld zu Hüttlingen
  • Mittelmeizen zu Wört
  • Mittelwald zu Adelmannsfelden
  • Mögglingen
  • Möhnhof zu Bartholomä
  • Mohrenstetten zu Lauchheim
  • Mooswiese zu Durlangen
  • Mörtingen zu Neresheim
  • Muckensee zu Lorch
  • Muckental zu Ellenberg
  • Mühläckerle zu Gschwend
  • Mühle zu Göggingen
  • Mühlhäusle zu Aalen
  • Mühlholz zu Schechingen
  • Mühlhölzle zu Göggingen
  • Mulfingen zu Göggingen
  • Mutlangen

N

  • Nagelmühle zu Bopfingen
  • Nardenheim zu Gschwend
  • Neresheim
  • Neßlau zu Aalen
  • Neubau zu Aalen
  • Neubronn zu Abtsgmünd
  • Neuhof zu Aalen
  • Neuhueb zu Ellenberg
  • Neukochen zu Aalen
  • Neuler
  • Neumühle zu Aalen
  • Neumühle zu Abtsgmünd
  • Neumühle zu Gschwend
  • Neumühle zu Jagstzell
  • Neunheim zu Ellwangen (Jagst)
  • Neunstadt zu Ellwangen (Jagst)
  • Neuschmiede zu Abtsgmünd
  • Neuziegelhütte zu Aalen
  • Niederalfingen zu Hüttlingen
  • Niederroden zu Stödtlen
  • Niesitz zu Aalen
  • Nordhausen zu Unterschneidheim

O

  • Oberalfingen zu Aalen
  • Oberböbingen zu Böbingen an der Rems
  • Oberbettringen zu Schwäbisch Gmünd
  • Oberbronnen zu Stödtlen
  • Oberdorf am Ipf zu Bopfingen
  • Obere Röhrbachmühle zu Bopfingen
  • Oberer Haldenhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Oberer Hangendenbuch zu Aalen
  • Oberer Hugenhof zu Gschwend
  • Oberer Lauchhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Oberer Zusenhof zu Waldstetten
  • Obergröningen
  • Oberhohlenbach zu Abtsgmünd
  • Oberkirneck zu Lorch
  • Oberkochen
  • Oberkolbenhof zu Essingen
  • Oberlengenfeld zu Hüttlingen
  • Oberriffingen zu Bopfingen
  • Oberrombach zu Aalen
  • Oberschneidheim zu Unterschneidheim
  • Obersiegenbühl zu Hüttlingen
  • Oberwilflingen zu Unterschneidheim
  • Oberzell zu Stödtlen
  • Öchsenhof zu Abtsgmünd
  • Ödengehren zu Schwäbisch Gmünd
  • Ohmenheim zu Neresheim
  • Ohrmühle zu Rosenberg
  • Öl- und Sägmühle zu Abtsgmünd
  • Ölhäuser zu Leinzell
  • Ölmühle zu Ellwangen (Jagst)
  • Ölmühle zu Adelmannsfelden
  • Ölmühle zu Essingen
  • Ölmühle zu Heubach
  • Ölmühle zu Ruppertshofen
  • Ölmühle zu Schwäbisch Gmünd
  • Ölmühle zu Spraitbach
  • Onatsfeld zu Aalen
  • Oppenland zu Gschwend
  • Orrot zu Jagstzell
  • Osterholz zu Kirchheim am Ries
  • Ottenhof zu Adelmannsfelden
  • Ottenried zu Gschwend

P

  • Papiermühle zu Adelmannsfelden
  • Parkhaus zu Bopfingen
  • Patrizenhaus zu Adelmannsfelden
  • Pfaffenhäusle zu Göggingen
  • Pfaffenhölzle zu Neuler
  • Pfahlheim zu Ellwangen (Jagst)
  • Pfeiferhof zu Gschwend
  • Pfeifhäusle zu Ellwangen (Jagst)
  • Pfeilhalden zu Waldstetten
  • Pfersbach zu Mutlangen
  • Pfladermühle zu Wört
  • Pflaumloch zu Riesbürg
  • Pommertsweiler zu Abtsgmünd
  • Pompelhof zu Aalen
  • Pritschenhof zu Gschwend
  • Pulvermühle zu Aalen
  • Pulvermühle zu Abtsgmünd
  • Pulzhof zu Lorch

R

  • Rabenhof zu Ellwangen (Jagst)
  • Radelstetten zu Schwäbisch Gmünd
  • Ramsenstrut zu Neuler
  • Rappenbühl zu Gschwend
  • Rappenhof zu Gschwend
  • Rattenharz zu Lorch
  • Rattstadt zu Ellwangen (Jagst)
  • Ratzensägmühle zu Jagstzell
  • Rauburr zu Aalen
  • Rauental zu Aalen
  • Rechberg zu Schwäbisch Gmünd
  • Regelsweiler zu Stödtlen
  • Rehnenhof-Wetzgau zu Schwäbisch Gmünd
  • Rehnenmühle zu Täferrot
  • Reichenbach zu Aalen
  • Reichenbach zu Westhausen
  • Reichenhof zu Lorch
  • Reichertshofen zu Abtsgmünd
  • Reißenhöfle zu Gschwend
  • Reitprechts zu Schwäbisch Gmünd
  • Rennecker Mühle zu Jagstzell
  • Reute zu Obergröningen
  • Riedhaus zu Spraitbach
  • Riedhof zu Heuchlingen
  • Riegelhof zu Aalen
  • Riegelhof zu Jagstzell
  • Riegersheim zu Jagstzell
  • Riepach zu Tannhausen
  • Rindelbach zu Ellwangen (Jagst)
  • Ringlesmühle zu Riesbürg
  • Rodamsdörfle zu Aalen
  • Röhlingen zu Ellwangen (Jagst)
  • Ropfershof zu Jagstzell
  • Rosenberg
  • Rossnagel zu Abtsgmünd
  • Roßsumpf zu Gschwend
  • Rot zu Jagstzell
  • Rotbachsägmühle zu Jagstzell
  • Rotenbach zu Ellwangen (Jagst)
  • Rötenbach zu Abtsgmünd
  • Rötenbach zu Abtsgmünd
  • Rötenbach zu Bartholomä
  • Rötenbach zu Obergröningen
  • Rötenberg zu Aalen
  • Rotenhar zu Gschwend
  • Röthardt zu Aalen
  • Rothof zu Ellenberg
  • Rothof zu Jagstzell
  • Rotkreuz zu Ellwangen (Jagst)
  • Rötlen zu Ellwangen (Jagst)
  • Rotsold zu Aalen
  • Röttingen zu Lauchheim
  • Ruital zu Westhausen
  • Ruppertshofen

S

  • Sachsenhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Sägmühle zu Adelmannsfelden
  • Sägmühle zu Neresheim
  • Sägreinhof zu Lorch
  • Salchenhaus zu Aalen
  • Sandberg zu Aalen
  • Sandhof zu Abtsgmünd
  • Sanzenbach zu Aalen
  • Sauerbach zu Aalen
  • Saurenhof zu Waldstetten
  • Saverwang zu Rainau
  • Schafhaus zu Lorch
  • Schafhäuser zu Abtsgmünd
  • Schafhäusle zu Iggingen
  • Schafhof zu Aalen
  • Schafhof zu Ellwangen (Jagst)
  • Schechingen
  • Schelhoppen zu Essingen
  • Scherrenmühle zu Aalen
  • Scheubenhof zu Rosenberg
  • Scheuenhof zu Ellwangen (Jagst)
  • Scheuensägmühle zu Ellwangen (Jagst)
  • Schäufele zu Abtsgmünd
  • Schierhof zu Gschwend
  • Schilpenbühl zu Spraitbach
  • Schimmelhof zu Rosenberg
  • Schimmelsägmühle zu Rosenberg
  • Schirenhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Schlägweidmühle zu Bopfingen
  • Schlangeleshalden zu Waldstetten
  • Schlatthof zu Waldstetten
  • Schlatthölzle zu Waldstetten
  • Schlauchhof zu Obergröningen
  • Schlechtbach zu Gschwend
  • Schlechtbacher Sägmühle zu Gschwend
  • Schleifhäusle zu Ellwangen (Jagst)
  • Schleifhäusle zu Adelmannsfelden
  • Schloss Baldern zu Bopfingen
  • Schloß Lindach zu Schwäbisch Gmünd
  • Schloß Neresheim zu Neresheim
  • Schloß ob Ellwangen zu Ellwangen (Jagst)
  • Schloßberg zu Bopfingen
  • Schloßberg zu Schwäbisch Gmünd
  • Schloßhof zu Neresheim
  • Schlössle zu Schwäbisch Gmünd
  • Schloßreute zu Aalen
  • Schmalenbach zu Ellenberg
  • Schmidbügel zu Gschwend
  • Schnaitberg zu Essingen
  • Schneiderhaus zu Abtsgmünd
  • Schnellhöfle zu Lorch
  • Schnepfenmühle zu Stödtlen
  • Schöllhof zu Gschwend
  • Schönau zu Ellwangen (Jagst)
  • Schönberg zu Lauchheim
  • Schönberger Hof zu Neuler
  • Schönbronn zu Schwäbisch Gmünd
  • Schönbronn zu Wört
  • Schönenberg zu Ellwangen (Jagst)
  • Schönhardt zu Iggingen
  • Schrezheim zu Ellwangen (Jagst)
  • Schultheißenhöfle zu Aalen
  • Schurrenhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Schüsselhof zu Rosenberg
  • Schwäbisch Gmünd
  • Schwabsberg zu Rainau
  • Schwalbenhof zu Aalen
  • Schwefelhütte zu Lorch
  • Schweighausen zu Jagstzell
  • Schweindorf zu Neresheim
  • Schweizerhof zu Ellenberg
  • Schwenningen zu Neuler
  • Schwenningen zu Rainau
  • Sebastiansweiler zu Schechingen
  • Sechtenhausen zu Unterschneidheim
  • Sederndorf zu Tannhausen
  • Seehöfle zu Gschwend
  • Seelach zu Abtsgmünd
  • Seelach zu Gschwend
  • Seemühle zu Lorch
  • Seifertshofen zu Eschach
  • Seitsberg zu Hüttlingen
  • Simmisweiler zu Aalen
  • Sixenhof zu Essingen
  • Sofienhof zu Aalen
  • Sonnenhof zu Ellwangen (Jagst)
  • Spatzenmühle zu Abtsgmünd
  • Spielegert zu Jagstzell
  • Spitalhof zu Wört
  • Spittelhof zu Gschwend
  • Spitz zu Aalen
  • Spraitbach
  • Springhof zu Wört
  • Starrenhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Stefansweiler Mühle zu Aalen
  • Steigberg zu Ellwangen (Jagst)
  • Steinbacher Höfe zu Schwäbisch Gmünd
  • Steinenbach zu Ruppertshofen
  • Steinenforst zu Gschwend
  • Steinfurt zu Aalen
  • Steinhöfle zu Gschwend
  • Steinmühle zu Bopfingen
  • Steinmühle zu Neresheim
  • Steinreute zu Abtsgmünd
  • Steinreute zu Gschwend
  • Sternhof zu Mögglingen
  • Stetten zu Lauchheim
  • Stetten zu Neresheim
  • Stillau zu Stödtlen
  • Stocken zu Ellwangen (Jagst)
  • Stöcken zu Adelmannsfelden
  • Stockensägmühle zu Ellwangen (Jagst)
  • Stockmühle zu Westhausen
  • Stödtlen
  • Stollenhäusle zu Schwäbisch Gmünd
  • Stollenhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Strambach zu Stödtlen
  • Straßdorf zu Abtsgmünd
  • Straßdorf zu Schwäbisch Gmünd
  • Straßenhaus zu Gschwend
  • Strauben zu Lorch
  • Straubenmühle zu Hüttlingen
  • Streithöfle zu Aalen
  • Striethof zu Ruppertshofen
  • Sturmhof zu Gschwend
  • Stutzenklinge zu Durlangen
  • Suhhaus zu Obergröningen
  • Sulzdorf zu Hüttlingen
  • Süßhof zu Ellwangen (Jagst)

T

  • Täferrot
  • Talacker zu Schwäbisch Gmünd
  • Talmühle zu Waldstetten
  • Tanau zu Durlangen
  • Tannenbühl zu Rosenberg
  • Tannenhof zu Aalen
  • Tannenhöfle zu Bartholomä
  • Tannhausen
  • Tannhof zu Waldstetten
  • Tannweiler zu Waldstetten
  • Tauchenweiler zu Essingen
  • Teußenberg zu Essingen
  • Tiergarten zu Waldstetten
  • Tierhaupten zu Täferrot
  • Tonolzbronn zu Ruppertshofen
  • Tragenroden zu Stödtlen
  • Treppach zu Aalen
  • Trochtelfingen zu Bopfingen
  • Trübenreute zu Aalen
  • Trudelhöfle zu Lorch
  • Tyrol zu Abtsgmünd

U

  • Uhlenhof zu Rosenberg
  • Ulrichsmühle zu Ruppertshofen
  • Ungnad zu Bopfingen
  • Unterböbingen zu Böbingen an der Rems
  • Unterbettringen zu Schwäbisch Gmünd
  • Unterbronnen zu Stödtlen
  • Untere Röhrbachmühle zu Bopfingen
  • Unterer Haldenhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Unterer Hugenhof zu Gschwend
  • Unterer Kleinishof zu Schwäbisch Gmünd
  • Unterer Lauchhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Unterer Zusenhof zu Waldstetten
  • Untergröningen zu Abtsgmünd
  • Unterkirneck zu Lorch
  • Unterknausen zu Rosenberg
  • Unterkochen zu Aalen
  • Unterkolbenhof zu Essingen
  • Unterlengenfeld zu Hüttlingen
  • Unterriffingen zu Bopfingen
  • Unterrombach zu Aalen
  • Unterschneidheim
  • Untersiegenbühl zu Hüttlingen
  • Unterwilflingen zu Unterschneidheim
  • Utzmemmingen zu Riesbürg
  • Utzstetten zu Täferrot

V

  • Vellbach zu Eschach
  • Vogel zu Westhausen
  • Vogelhof zu Lorch
  • Vorderbüchelberg zu Abtsgmünd
  • Vorderes Breitenfeld zu Gschwend
  • Vorderhochstett zu Schwäbisch Gmünd
  • Vorderlengenberg zu Ellwangen (Jagst)
  • Vorderlintal zu Spraitbach
  • Vorderwald zu Adelmannsfelden

W

  • Wachthaus zu Lorch
  • Wagenhofen zu Westhausen
  • Wagenrain zu Aalen
  • Wagnershof zu Ellwangen (Jagst)
  • Wahlenhalden zu Obergröningen
  • Waiblingen zu Aalen
  • Waldau zu Schwäbisch Gmünd
  • Waldhaus zu Gschwend
  • Waldhausen zu Aalen
  • Waldhausen zu Lorch
  • Waldhäuser Mühle zu Lorch
  • Waldmannshofen zu Eschach
  • Waldstetten
  • Walkersbacher Tal zu Lorch
  • Walkersmühle zu Lorch
  • Walkmühle zu Bopfingen
  • Walser zu Jagstzell
  • Walxheim zu Unterschneidheim
  • Wasseralfingen zu Aalen
  • Wasserhof zu Gschwend
  • Webershof zu Rosenberg
  • Weggen-Ziegelhütte zu Spraitbach
  • Wegstetten zu Abtsgmünd
  • Weidach zu Westhausen
  • Weidenfeld zu Aalen
  • Weihermühle zu Kirchheim am Ries
  • Weiler zu Gschwend
  • Weiler zu Rainau
  • Weiler an der Eck zu Stödtlen
  • Weiler in den Bergen zu Schwäbisch Gmünd
  • Weilermerkingen zu Neresheim
  • Weilerstoffel zu Waldstetten
  • Weitmars zu Lorch
  • Weitmarser Sägmühle zu Lorch
  • Wendenhof zu Adelmannsfelden
  • Westerhofen zu Westhausen
  • Westhausen
  • Wildenhäusle zu Abtsgmünd
  • Wildenhof zu Abtsgmünd
  • Wildenhöfle zu Gschwend
  • Wildgarten zu Gschwend
  • Wilflingen zu Abtsgmünd
  • Willa zu Rosenberg
  • Wimberg zu Gschwend
  • Windhof zu Böbingen an der Rems
  • Winterberg zu Jagstzell
  • Winterhof zu Stödtlen
  • Wißgoldingen zu Waldstetten
  • Wöhrsberg zu Unterschneidheim
  • Wolfsmühle zu Gschwend
  • Wöllstein zu Abtsgmünd
  • Wört
  • Wössingen zu Unterschneidheim
  • Wustenriet zu Schwäbisch Gmünd

Z

  • Zanken zu Hüttlingen
  • Zeirenhof zu Schechingen
  • Ziegelhütte zu Abtsgmünd
  • Ziegelhütte zu Gschwend
  • Ziegelhütte zu Lorch
  • Ziegelhütte zu Schwäbisch Gmünd
  • Ziegelhütte (Auf der Heide) zu Bartholomä
  • Ziegerhof zu Schwäbisch Gmünd
  • Zimmerbach zu Durlangen
  • Zimmerberg zu Abtsgmünd
  • Zimmern zu Schwäbisch Gmünd
  • Zimmerstetten zu Bopfingen
  • Zipplingen zu Unterschneidheim
  • Zöbingen zu Unterschneidheim
  • Zollhaus zu Essingen
  • Zollhof zu Rosenberg
  • Zollhof zu Essingen
  • Zwiebelshof zu Ellenberg
  • Zwieklinge zu Schwäbisch Gmünd
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fußnoten

  1. Grundlage der Liste: Das Land Baden-Württemberg. Amtliche Beschreibung nach Kreisen und Gemeinden. Band IV: Regierungsbezirk Stuttgart, Regionalverbände Franken und Ostwürttemberg. Kohlhammer, Stuttgart 1980, ISBN 3-17-005708-1, S. 660–806.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki