FANDOM


Georg Stütz (* 1864 in Schlechtbach bei Gschwend, † 24. April 1948 in Schwäbisch Gmünd) war Oberlehrer und Heimatforscher in Schwäbisch Gmünd.

Leben

1948 starb Stütz, dessen Sehkraft zunehmends abnahm, im Gmünder Altenheim. Er wurde auf dem Leonhardsfriedhof in Schwäbisch Gmünd beigesetzt.

Ehrungen

Als erster Bürger überhaupt erhielt Stütz durch Oberbürgermeister Carl Lüllig die Ehrenplakette der Stadt Schwäbisch Gmünd.

In Schwäbisch Gmünd wurde die „Georg-Stütz-Straße“ nach ihm benannt.

Werke

Literatur

  • Ulrich Müller: „Georg Stütz“ in „Literarische Vielfalt in Ostwürttemberg. Heimatforscher aus dem Raum Schwäbisch Gmünd“, Einhorn-Verlag, Schwäbisch Gmünd 2009, ISBN 978-3-936373-50-9.