FANDOM


Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt
Eger

Eger in der Altstadt von NördlingenVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Daten
Gewässerkennzahl DE: 1186
Lage Ostalbkreis, Landkreis Donau-Ries
Flusssystem DonauVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Abfluss über Wörnitz → Donau → Schwarzes Meer
Quelle bei Bopfingen-Aufhausen
48° 51′ 17″ N, 10° 18′ 38″ O48.85461111111110.310472222222520
Quellhöhe ca. 520 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung bei Harburg-Heroldingen
48.80833333333310.636666666667400

48° 48′ 30″ N, 10° 38′ 12″ O48.80833333333310.636666666667400
Mündungshöhe ca. 400 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied ca. 120 m
Länge 37 km Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Linke Nebenflüsse Schneidheimer Sechta, Mauch
Kleinstädte Bopfingen, Nördlingen, Harburg (Schwaben)
Gemeinden Riesbürg, Deiningen, Möttingen

Die Eger ist ein rechter Nebenfluss der Wörnitz, die in die Donau mündet. Die Länge beträgt 37 Kilometer. Sie fließt meistens kanalisiert, am Unterlauf teilweise im natürlichen Flussbett.

Verlauf

Die Eger entspringt bei Aufhausen im Ostalbkreis in Baden-Württemberg aus einer gefassten Karstquelle. Ihre mittlere Schüttung beträgt 50 l/s (min. 20 l/s, max. 900 l/s)[1]. Die Eger fließt durch das Nördlinger Ries und mündet bei Heroldingen in die Wörnitz. Ihr einstiges Einzugsgebiet im Norden hat die Eger durch das Ries-Ereignis an die Jagst verloren.

Entlang des Flusses verläuft zwischen Bopfingen-Aufhausen und Nördlingen der rund 20 Kilometer lange Mühlenweg Eger. Dieser Wanderweg führt an 37 ehemaligen Wassermühlen entlang, von denen noch 25 erhalten sind. Vier Getreidemühlen sind noch in Betrieb.

Weblinks

Literatur

  • Simone Harr: Opa und Enkel lieben die Kunst der Müllerei. In: Ipf- und Jagst-Zeitung, 20. Oktober 2010.

Einzelnachweise

  1. Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau, Baden-Württemberg
Datei:Eger-bopf.jpg
nl:Eger (Wörnitz)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki