FANDOM


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Drei_Kaiserberge“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 12. Dezember 2010 [{{{3}}} (Permanentlink)] und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Datei:Drei Kaiserberge Luftbild.jpg
Datei:Logo Göppingen.jpg

Die Drei Kaiserberge Hohenstaufen (684 m ü. NN), Rechberg (707 m) und Stuifen (757 m) sind Zeugenberge der Schwäbischen Alb und bilden eine markante Dreiergruppe zwischen Göppingen und Schwäbisch Gmünd, die weithin sichtbar das Landschaftsbild prägt.

Die Bezeichnung Kaiserberge rührt daher, dass der Hohenstaufen die Stammburg des Königs- und Kaisergeschlechts der Staufer trug. Die Überreste der Burg sind noch zu sehen.

Die Stadt Göppingen hat die drei Kaiserberge stilisiert in ihrem Stadtlogo dargestellt.


Datei:Kaiserberge.jpg
Datei:Messelstein-Dreikaiserberge.jpg
en:Drei Kaiserberge

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki